SILKE CHORUS arbeitet als Trainerin für Gewaltfreie / Wertschätzende Kommunikation und als Fahrradmechanikerin. Sie hat außerdem eine Doktorin in Politikwissenschaften und die Heilerlaubnis für Psychotherapie. Bis 2012 hat sie im Bereich feministische Makroökonomie an der Universität gearbeitet und sich dort mit Organisationen und Funktionszusammenhängen auseinandergesetzt. Sie verbindet ihr präzises, klares Denken und ihr Wissen um gesellschaftliche Machtverhältnisse mit ihrer empathischen, bedürfnisorientierten Haltung. Sie ist Hauptbezugsperson für zwei Kinder und forscht neben ihren Trainings im Bereich Care-Ökonomie..

 

INGRID HOLZMAYER arbeitet ebenfalls als Trainerin für Gewaltfreie / Wertschätzende Kommunikation und als Coach. Zudem ist sie Historikerin und Projektmangerin. Sie hat mehr als ein Jahrzehnt für politische NGOs gearbeitet – zumeist in den Bereichen Fundraising, Strategie und Öffentlichkeitsarbeit. Sie ist der Meinung, dass persönliches Wohlergehen und politischer Aktivismus Hand in Hand gehen sollten. Kein Wellness, sondern liebevolle Selbstfürsorge, Klarheit und Freude. Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin und Coach forscht sie in den Bereichen Körperarbeit und Queer Tantra und ist Elternteil zweier Kinder. Sie begleitet Einzelpersonen und Teams in herausfordernden kommunikativen Situationen.

 
 
 
Ingrid.jpg