Empathie-Einführungswochenenden
Termine 2019: veröffentlichen wir Ende Dezember 2018

Wir trainieren eine innere Haltung, die wertschätzend und emphatisch ist. Sie erfahren wie es sich anfühlt, wirklich gehört zu werden und wie Sie achtsam und empathisch zuhören. Sie lernen, wie Sie in Kontakt mit Ihren Gefühlen und Bedürfnissen kommen und wie Sie Konflikte nutzen können, um sich selbst besser kennenzulernen. Wir üben, wie Sie Bedürfnisse in Form von Bitten so formulieren können, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sie erfüllt werden. Und es geht immer wieder um Selbstfürsorge & Konsens.
Wir arbeiten mit wenigen theoretischen Inputs; Sie werden vor allem ausprobieren und selbst erfahren. Wir bieten eine sichere, humorvolle und einfühlsame Atmosphäre und haben Raum für Fragen und Feedback.

Hier finden Sie mehr Informationen zu DEN Empathietrainings

Vertiefungsseminare  Wertschätzende Kommunikation
Termine 2019: veröffentlichen wir Ende Dezember 2018

Unsere Vertiefungsseminare haben unterschieldiche Schwerpunkte: Körperarbeit, NEIN-Sagen, Selbstfürsorge, Inneres Kind, Glaubenssätze. In jeweils vier Terminen können Sie einen Blick auf diese verschiedenen Themen werfen, sich selbst fühlend erforschen und den achtsamen Kontakt mit sich selbst vertiefen.

Wir  gestalten einen achtsamen Raum, in dem Sie Ihre Kenntnisse der Wertschätzenden Kommunikation ausweiten und weiter ausprobieren können. Der Stoff aus dem Einführungsseminar wird von uns ergänzt durch zusätzliche Bausteine – wie die Empathie für kindliche Anteile in uns und die Zuwendung zu inneren Glaubenssätzen, die unser Leben prägen. Wir werden in intensive Empathie-Prozesse einsteigen. Voraussetzung für den Besuch des Vertiefungsseminars ist der Besuch eines Einführungsseminars (das muss nicht bei uns gewesen sein...).

Hier finden Sie mehr Informationen zum VERTIEFUNGSSEMINAR

Übungsabende Wertschätzende Kommunikation

  • Termine 2019: veröffentlichen wir Ende Dezember 2018

Wir gestalten einen achtsamen und empathischen Raum, in dem Sie die Haltung der Wertschätzenden Kommunikation an konkreten Beispielen aus Ihrem Alltag üben. Wir arbeiten prozessorientiert und gestalten das Programm entsprechend den Wünschen der Teilnehmenden. Die Übungsgruppen sind geschlossene Gruppen, das heißt Sie arbeiten in einer festen Gruppe. Wir bieten diese Übungsgruppen gemeinsam mit unserer Kollegin Janna Sauerteig an.

Hier finden Sie mehr Informationen zu DEN ÜBUNGSABENDEN